Zwei neue “Kinderbusse” für Memmingen

5.8.2014 Memmingen. Zur Freude der städtischen Kindertageseinrichtungen vergrößert sich der “Kinderbus”-Fuhrpark von zwei auf vier Kita-Kinderwägen. Nach den Einrichtungen in der Stadtweiherstraße und in Amendingen hat die VR-Bank Memmingen nun auch den Krippen-Gruppen der Kindertageseinrichtungen Im Mitteresch und Wartburgweg jeweils einen “Kinderbus” im Wert von rund 3000 Euro gespendet.

Die Kita-Kinderwägen sind leicht zu handhaben und bieten bis zu sechs Kindern Platz. Bei der Übergabe der neuen Gefährte in der Kita Im Mitteresch kletterten die Zwei- und Dreijährigen voller Freude in den neuen Wagen. Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle dankte Vorstand Herbert Streidl und Marketingleiter Karl-Heinz Sroka auch im Namen des Oberbürgermeisters und der beiden Kita-Leiterinnen Brigitte Linder und Barbara Schelle für die großzügige Spende der VR-Bank Memmingen. “Wir freuen uns alle sehr über diese tolle Spende”, sagte Brigitte Linder, Leiterin der Kita Im Mitteresch.

Karl-Heinz Sroka berichtete, dass aus den Zweckerträgen des Gewinnsparvereins Bayern die VR-Bank Memmingen insgesamt bereits 17 Kinderbusse an unterschiedliche Einrichtungen in Memmingen und im Landkreis Unterallgäu gespendet habe. “Über 50.000 Euro Spendengelder des Gewinnsparvereins sind damit in die Unterstützung von Kinderkrippen und unserer kleinen Mitbürger geflossen”, betonte Sroka.

WERBUNG:










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus