Wortakrobatik und sanfte Klänge bei den Kulturwochen in Wangen

Freitag, 16. Juli 2021Samstag, 17. Juli 2021

16.7.2021 Wangen im Allgäu. Die Veranstaltungen der Wangener Kulturwochen am Freitag, 16. Juli 2021 und Samstag, 17. Juli 2021, drehen sich um Wörter und Sprache, um die Präsentation von Texten – sei es gesprochen oder gesungen.

Am Freitag tragen fünf Schülerinnen im Innenhof der Badstube selber geschriebene Texte oder Stellen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Am Samstag gibt der Wangener Liedermacher Johannes Fuchs gleichenorts zwei Konzerte.

WERBUNG:

Mal still, mal laut – mal eigene Texte, mal Lieblingsbücher: Eine ungewöhnliche Mischung erwartet das Publikum an Freitag, 16. Juli.

Die Schülerinnen Carolina und Juliana Lang, Fabia Lingg, Jacoba Dietz und Salomé Mair sind zwischen 13 und 15 Jahre alt, stammen alle aus Wangen und haben das Programm zusammen entwickelt.

Sie gehören zum Leseclub „Die fantastischen Lesewesen“ der Stadtbücherei Wangen, der von der Literaturpädagogin und Buchhändlerin Andrea Warthemann betreut wird.

Die Lesewesen treffen sich einmal im Monat, um sich gegenseitig Bücher und Texte vorzustellen und darüber zu diskutieren.

Der Wangener Liedermacher und Komponist Johannes Fuchs gibt am Samstag, 17. Juli 2021 zwei Konzerte.

Er spielt weiche, zeitlose Lieder mit wechselnden Rhythmen, auch schon mal frech und provozierend, oft nachdenklich und immer mit viel Hintergrund. Neben Gitarre beherrscht er auch Mundharmonika und Kazoo.

Seine Musik ist nicht nur unterhaltsam aufgrund der vielseitigen Themen und Instrumentierungen, sondern auch wegen der sprachlichen Abwechslung zwischen Deutsch und Spanisch.

2013 erschien Johannes Fuchs‘ erste CD mit dem Titel „Die mich bewegt“. Dieses Jahr wird seine zweite Platte „In Gedanken vergessen“ veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es auf www.fuchs-musik.com.

Info:

Die Veranstaltungen beginnen an beiden Tagen um 19 und um 21 Uhr und dauern jeweils zwischen 45 und 60 Minuten.

Bei schlechtem Wetter werden sie in den Giebelsaal in der Badstube verlegt. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Momentan besteht keine Testpflicht. In Gebäuden muss jedoch jederzeit eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Registrierung vor Ort über Luca-App oder Formular möglich.

Kostenlose Tickets können beim Gästeamt Wangen oder über www.reservix.de gebucht werden. Restplätze werden vor Ort vergeben.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus