Wangen lädt zum verkaufsoffenen Sonntag am 18. September 2022 ein

1.9.2022 Wangen im Allgäu. Packender Radsport und offene Geschäfte, dazu ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie – das bietet der dritte Sonntag im September – in diesem Jahr ist es der 18. September 2022.

Das traditionsreiche Internationale Radkriterium bietet den Wangener Fachgeschäften seit vielen Jahren den Anlass zum verkaufsoffenen Sonntag. Während am Rande der Altstadt hochkarätige Radsportler um Punkte und Sekunden kämpfen, öffnen in der idyllischen Altstadt die Wangener Fachgeschäfte ihre Türen und laden bei besonderen Aktionen zum Einkaufen ein.

Von 13 bis 18 Uhr dürften sich auch in diesem Jahr wieder – gefühlt – ganz Wangen und viele Gäste von außerhalb treffen, um es sich beim Zuschauen, Bummeln und Einkaufen gutgehen zu lassen.

Gerne nutzen Familien den verkaufsoffenen Sonntag, um gemeinsam den Kleiderschrank für den Winter zu füllen oder sogar schon erste Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Doch da gibt es noch viel mehr. Zum Konzept des verkaufsoffenen Sonntags gehört auch bei den besonderen Angeboten das Thema Radfahren.

Die Fachgeschäfte, die sonst etwas außerhalb der Altstadt ihre Läden haben, sind mit Ständen auf dem Marktplatz und präsentieren einen Ausschnitt aus ihrem Programm.

Das Bild der Altstadt bestimmen außerdem auf verschiedenen Plätzen die aktuellen Modelle der Autohäuser. Hier können sich Interessierte beraten lassen und auch mal probesitzen. Wer Lust auf Bücher hat, findet nicht nur im Buchhandel, sondern an diesem Nachmittag auch beim Rotary-Bücherflohmarkt an der Eselmühle Lesestoff.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm in der gesamten Altstadt begeistert vor allem Kinder und Familien. Kinder finden ihr Glück auf dem Rücken der Ponys oder bei lustigen toben in der Hüpfburg.

Gegen Hunger und Durst haben die Gastronomen in der Stadt die passenden Angebote – jedoch nicht nur in den angestammten Gasträumen, sondern auch auf dem Marktplatz beim kleinen Oktoberfest. Während auf dem Grill allerlei Leckeres gedreht und gewendet wird, fließt aus dem Spuckbrunnen frisches Bier.

Die Rad-Elite trifft sich in diesem Jahr zum 88. Mal bei dem sportlichen Top-Ereignis in Wangen im Allgäu. Die Radsportler drehen ihre Runden direkt vor der Altstadt. Vom Start in der Lindauer Straße geht es erstmals über den Kreisverkehr, durch die Immelmannstraße fahren und schließlich über „Im Urtel“ wieder auf die Start-/Zielgerade. Sportfans können dieses rasante Ereignis mit seinen ganz eigenen Gesetzen und Wertungen genießen.

„Den ganzen Tag über ist beim verkaufsoffenen Sonntag in unserer Stadt etwas geboten. Kommen Sie also nach Wangen. Es wird sich also auch in diesem Jahr lohnen“, sagt der Geschäftsführer der Leistungsgemeinschaft, Christoph Morlok, der im Namen der Händlergemeinschaft den Tag organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.