Vorbildliches WM-Feiern in Lindau

14.7.2014. Anlässlich des WM-Endspieles der Deutschen Nationalmannschaft kam es auch in Lindau zu Public Viewing Veranstaltungen.

Aufgrund der Wettervorhersage wurde eine Veranstaltung in den Oskar-Grollanlagen abgesagt. So kamen bei zwei größeren Public Viewing insgesamt geschätzte 1.300 Zuschauer zusammen. Dazu zeigten mehrere Lokale unter großer Beteiligung das Endspiel auf Großbildschirmen.

Alle Veranstaltungen verliefen absolut friedlich und die Polizei hatte keinerlei Einsätze in diesem Zusammenhang zu bewältigen.

WERBUNG:

Erst bei den anschließenden Siegesfeierlichkeiten kam es zu den bekannten Autocorsi auch im gesamten Lindauer Stadtgebiet. Der größte Corso bewegte sich dabei vom Europaplatz über die Insel bis zum Bahnhof. Diese Feierlichkeiten wurden von der Polizei beaufsichtigt und großzügig bis etwa eine Stunde nach Abpfiff geduldet.

Gegen 01.00 Uhr war dann Ruhe eingetreten und es bewegten sich nur noch größere Fußgängergruppen friedfertig über die Insel.

(Polizei Lindau)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus