Volkszählung im Unterallgäu: Wer hilft mit?

9.12.2021 Landkreis Unterallgäu. 2022 findet in Deutschland wieder eine Volkszählung statt, der sogenannte Zensus. Für die Befragung von Bürgern und Bürgerinnen im Landkreis sucht die Erhebungsstelle am Unterallgäuer Landratsamt ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte.

Dafür bewerben kann man sich ab sofort. Die Befragung der Bevölkerung findet von Mai bis Juli statt.

Wer als Interviewer oder Interviewerin arbeiten möchte, bekommt bestimmte Erhebungsbezirke zugeteilt. In diesen Bezirken führt derjenige dann Haushaltsbefragungen durch und dokumentiert die Interviews am Tablet.

Die Zeit dafür können sich die Erhebungsbeauftragten frei einteilen. Im Schnitt bekommt jeder 40 Haushalte zugewiesen.

Die Mitarbeit wird mit einer steuer- und sozialversicherungsfreien Aufwandsentschädigung vergütet. Diese beträgt je nach Umfang im Durchschnitt etwa 800 Euro. Auslagen und Fahrtkosten werden zusätzlich erstattet.

Alle Erhebungsbeauftragen werden im Frühjahr 2022 umfassend geschult. Voraussetzung für die Tätigkeit sind Zuverlässigkeit und Genauigkeit, Verschwiegenheit, zeitliche Flexibilität und Mobilität, freundliches Auftreten, gute Deutschkenntnisse und Volljährigkeit.

Beim Zensus werden rund 41.000 Unterallgäuer und Unterallgäuerinnen befragt. Die Volkszählung soll verlässliche Bevölkerungszahlen liefern und Daten ermitteln zu Alter, Geschlecht, Staatsbürgerschaft oder Wohnsituation. Denn auf Daten wie diesen beruhen viele wichtige Entscheidungen von Bund, Ländern und Kommunen.

In der Regel wird in Deutschland alle zehn Jahre durchgezählt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Zensus jedoch auf das Jahr 2022 verschoben. Zum letzten Mal fand die Volkszählung 2011 statt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei der Zensusstelle des Landkreises Unterallgäu melden – entweder per E-Mail an zensus(at)lra.unterallgaeu.de oder unter Telefon (08261) 995-771. Ausführliche Informationen über den Zensus 2022 sowie das Bewerbungsformular sind im Internet unter www.unterallgaeu.de/zensus zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.