Unterallgäuer Kreiskämmerer Gunther Füßle wechselt in den Landkreis Augsburg

8.8.2014 Landkreis Unterallgäu. Der Unterallgäuer Kreiskämmerer Gunther Füßle wechselt in den Landkreis Augsburg.

Dort will sich der 40-Jährige ab November einer neuen beruflichen Herausforderung stellen – der Landkreis Augsburg ist mit rund 240.000 Einwohnern der drittgrößte von 71 Landkreisen in Bayern.

Seit Juni 2010 ist Füßle Kreiskämmerer im Unterallgäu. Er trägt damit seit vier Jahren Verantwortung für die Finanzen des Landkreises und erstellt den Haushaltsplan mit allen Einnahmen und Ausgaben.

WERBUNG:

In diesem Jahr hat der Kreishaushalt ein Volumen von rund 130 Millionen Euro. „Ich habe immer gern im Unterallgäu gearbeitet. Aber die neue Stelle bietet mir eine einmalige berufliche Chance“, so Füßle.

Aktuell ist noch offen, wer Füßles Nachfolge antritt. Die Bewerbungsfrist läuft bis 17. August.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus