Rentnerin erkennt Messenger-App-Betrugsmasche und erstattet Anzeige

1.9.2022 Burgberg/Oberallgäu. Eine 77-jährige Rentnerin erhielt am Mittwoch eine Nachricht über einen Messengerdienst von einer Betrügerin, die sich unter der Legende einer neuen Telefonnummer als ihre Tochter ausgab und von ihr die Überweisung einer vierstelligen Rechnungssumme forderte.

Die Rentnerin erkannte die betrügerische Vorgehensweise aber sofort, ging auf die Forderung nicht ein und erstattete stattdessen Anzeige bei der Polizei wegen versuchten Betrugs.

(PI Sonthofen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.