Projekt „Fit bis 100“ jetzt auch in Wangen

Dienstag, 13. Juli 202110:00

10.7.2021 Wangen im Allgäu. Markus Weber, Leiter des Diagnostikzentrums Scheidegg, hat das Projekt „Fit bis 100“ ins Leben gerufen und damit bereits viele Menschen auf ihrem Weg hin zu mehr Fitness, mehr Gesundheit, mehr Beweglichkeit, mehr Ausgeglichenheit etc. begleitet.

Er macht Mut, für die eigene körperliche Fitness im Alter etwas zu tun. Dabei setzt Weber auf Kontinuität. Regelmäßig, am besten drei- bis fünfstündiges aktives Bewegen und Trainieren in der Woche sind notwendig, um den Körper in Schwung zu halten, ohne ihn dabei zu überzustrapazieren.

WERBUNG:

Wangens Oberbürgermeister Michael Lang, der sich selbst mit regelmäßigem Laufen fit hält, findet das Angebot toll.

„Gerade mit zunehmendem Alter ist es wichtig, weiterhin in Bewegung zu bleiben, um dem normalen Alterungsprozess, der uns ja alle betrifft, die Stirn zu bieten“, so das Stadtoberhaupt.

Das Projekt „Fit bis 100“ beinhaltet u. a. eine sportmedizinische Stoffwechsel- und Leistungsdiagnostik, persönlich abgestimmte Trainingspläne, Seminare auf einer gut ausgestatteten Hütte im Montafon und natürlich wöchentliche gemeinsame Bewegungs- und Entspannungseinheiten.

Info

Eine ausführliche Vorstellung des Projektes findet am 13. Juli 2021, um 10 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Deuchelried statt.

Die Projektvorstellung kostenfrei, aber wegen der vorgeschriebenen Kontaktdatenerfassung ist eine vorherige Anmeldung in Form einer Eintrittskarte erforderlich.

Eintrittskarten sind im Gästeamt Wangen, Bindstr. 10, erhältlich. Die Anmeldung kann auch telefonisch unter 07522 74-211 erfolgen.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus