Oberbürgermeister Manfred Schilder im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern in Memmingen

Dienstag, 21. Dezember 202115:30

22.11.2021 Memmingen. Ein neues Format, um sich mit dem Memminger Oberbürgermeister zu unterhalten und Lob oder Tadel vorzubringen, hatte am vergangenen Samstag seine Premiere.

Unter dem Motto „auf a Schwätzle“ wird sich Manfred Schilder auch in Zukunft an verschiedenen Orten in der Stadt hinstellen und auf die Belange von Jung und Alt eingehen.

WERBUNG:

„Kurz mit mir ins Gespräch zu kommen und zu erzählen, wo es vielleicht hakt. Dafür ist vielen der Gang in die Bürgersprechstunde oder die Bürgerversammlung zu offiziell. Deshalb das Angebot, um mit mir einfach zu schwätzen“, so das Stadtoberhaupt.

Oberbürgermeister Manfred Schilder besprach auf dem Weinmarkt mit einigen Bürgerinnen und Bürgern ihre Anliegen. (Bild: Alexandra Wehr – Pressestelle der Stadt Memmingen)

Dieses Angebot wurde in den zwei Stunden gut angenommen; über 22 Familien, Paare oder Einzelpersonen sprachen über die vielfältigsten Anliegen.

Während zwei ganz junge Memmingerinnen die Chance ergriffen und mit Manfred Schilder Selfies gemacht haben, haben einige andere die Gelegenheit auch genutzt, einfach mal Hallo zu sagen.

Da das Angebot auf reges Interesse stieß, wird am Dienstag, 21. Dezember 2021 von 15:30 bis 17:30 Uhr das nächste „Auf a Schwätzle“ mit dem Oberbürgermeister stattfinden. Der genaue Ort wird im Vorfeld noch bekannt gegeben.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus