Neuer Termin für den Wintersaisonstart: 11.01.2021

Montag, 11. Januar 2021

4.12.2020 Oberstdorf. Aufgrund der Beschlüsse der österreichischen und deutschen Bundesregierung haben die OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN den Saisonstart auf Montag, 11. Januar 2021, verschoben. Damit folgen die Bergbahnen den Vorgaben der Landesregierung Bayern.

Sonderstatus Kleinwalsertal ist uns wichtig!

„Wir haben uns für einen gemeinsamen Start mit unseren deutschen Gebieten entschieden, denn das Kleinwalsertal genießt mit seiner geografischen Lage und aufgrund der Anstrengungen der lokalen Politik sowie Unternehmer einen Sonderstatus – auch hinsichtlich der deutschen Reisewarnung. Dies gilt es zu bewahren und nicht zu riskieren“, erklärt Vorstand Dr. Andreas Gapp.

WERBUNG:

Kapazitätsbeschränkung bringt dem Gast auch Sicherheit

Ab Saisonstart gilt in Österreich in den geschlossenen Kabinenbahnen eine 50 %ige Kapazitätsbeschränkung. Diese Reglementierung wäre aber aus Sicht der Bergbahnen aufgrund des umfangreichen und im Sommer gut bewährten Hygienekonzepts nicht notwendig gewesen.

„Gleichzeitig erkennen wir aber aufgrund vieler Gespräche auch, dass hier ein Kundenbedürfnis besteht“ so Vorstandskollege Johannes Krieg.

„Ob wir das dann beim Saisonstart in Deutschland ebenfalls anwenden, müssen wir erst, abhängig von den Vorgaben der Bundesregierung Deutschland, bewerten. Hier können wir ja dann auf die Erfahrungen unserer Kollegen aus den österreichischen Gebieten zurückgreifen“ erklärt Johannes Krieg weiter.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus