Maskenpflicht an Wertstoffhöfen im Freien aufgehoben

2.9.2021 Landkreis Unterallgäu. An den Unterallgäuer Wertstoffhöfen und Kompostanlagen sowie an der Umladestation Breitenbrunn muss im Freien keine Mund-Nasen-Bedeckung mehr getragen werden.

Seit 2. September gelten in Bayern neue Corona-Regeln, die draußen keine Maske mehr vorsehen. Diese muss nur noch in geschlossenen Innenräumen der Entsorgungseinrichtungen getragen werden, teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mit.

Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Auskunft unter Telefon (08261) 995-367 oder -467. Informationen zur Abfallentsorgung sind im Internet zu finden unter www.unterallgaeu.de/abfall

WERBUNG:










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus