Freinacht 2014 Sonthofen: Spaß geht anders!

1.5.2014 Sonthofen. Am Abend des 30.04.2014 spannten bislang unbekannte Täter eine Wäscheleine quer über die Goethestraße in Sonthofen.

Die Leine hing in einer Höhe von 2 m bis 30 cm über der Straße. Ein Fußgänger lief gegen die Leine und stieß im Halsbereich dagegen. Kurz darauf fuhr ein Pkw in die gespannte Leine.

Zum Glück wurde der Fußgänger nicht verletzt; ob an dem Pkw ein Schaden (Kratzer) entstanden ist, muss noch geklärt werden. Für einen Radfahrer oder Kraftradfahrer hätte dies jedoch sehr gefährlich ausgehen können.

WERBUNG:

Die Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen hinsichtlich des Täters aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, wer für die gespannte Wäscheleine in der Goethestraße verantwortlich war.

Sicherlich wollten der oder die Täter nur einen “Streich” in der sogenannten Freinacht verüben – jedoch ist dies kein Rechtfertigungsgrund für das Brauchtum, wenn Straftaten begangen werden.

(PI Sonthofen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus