Fernsehtipp am 10.1.2022: Herbst im Allgäu – Das Rappenalptal

Montag, 10. Januar 202221:00bis21:45

Fernsehtipp am Montag, 10.1.2022, um 21:00 Uhr, im Bayerischen Fensehen: Herbst im Allgäu – Das Rappenalptal
(Produziert: Deutschland, 2021)

Im Herbst kehrt im Rappenalptal allmählich wieder Ruhe ein. Älpler und Hirten samt Vieh ziehen sich nach der Alpsaison zurück. Inmitten der Allgäuer Hochalpen erhält eine Handvoll Menschen die traditionelle Kulturlandschaft des Rappenalptals am Leben.

Inmitten der Allgäuer Hochalpen arbeiten eine Älpler-Familie, ein Viehhirte und ein Berufsjäger hier abseits urbaner Welten und gewähren einen Alpsommer lang von Mai bis Oktober Einblicke in ein Leben voller Herausforderungen und Besonderheiten.

Im Herbst kehrt im Rappenalptal allmählich wieder Ruhe ein. Älpler und Hirten samt Vieh ziehen sich nach der Alpsaison zurück. Zuvor wird es Mitte September im Tal aber noch einmal laut: Der Viehscheid steht an und bei Älpler-Familie Dallmeier und Viehhirte Patrick Schuster steht alles im Zeichen der fünften Allgäuer Jahreszeit.

Auf der Petersalpe helfen die Kinder Verena Dallmeier dabei, die Krone für das Kranzrind zu binden. Viehhirte Patrick Schuster treibt seine 120 Stück Vieh den Einödsberg hinab, um die festlichen Zugschellen unten im Tal anzulegen. Dann klingen die Schellen durch das gesamte Rappenalptal, bis die Tiere am Scheidplatz ihren Bauern zurückgegeben werden und der erfolgreiche Alpsommer mit einem gemeinsamen Fest der Älpler zu Ende geht.

Anfang Oktober verabschieden Wolfi und Verena Dallmeier die letzten Gäste auf der Petersalpe, bevor sie die Hütte winterfest machen. Und auch Patrick Schuster trifft die letzten Vorkehrungen auf der Einödsbergalpe auf 1.500 Metern Höhe. Erst in rund acht Monaten wird er die Alpe wieder beziehen.

Der Schellenklang der Rinder ist im Herbst dem Röhren der Hirsche gewichen. Am südlichsten Ende des Rappenalptals blickt Berufsjäger Bernhard Striegel dem Highlight eines jeden Jägers entgegen: der Hirschbrunft. In der Hoffnung, einen kapitalen Einser-Hirsch zu schießen, macht er sich auf die Jagd.

Sie alle halten die traditionelle Kulturlandschaft des Rappenalptals am Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.