Erneuter Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen im südlichen Gemeindegebiet von Scheidegg

5.8.2020 Lindau (Bodensee). Nachdem die beiden letzten Faulbrut-Sperrbezirke in Bieslings, Scheidegg, zum 8. Juli 2020 und in Ruppenmanklitz, Weiler-Simmerberg, zum 22. Juli 2020 aufgehoben werden konnten, musste am 31. Juli 2020 ein neuer Faulbrut-Sperrbezirk im Ortsteil Bühl der Gemeinde Scheidegg ausgewiesen werden. Der Radius beträgt 1.200 Meter.

Anlass war die Untersuchung eines Bienenschwarmes, der ein stillgelegtes Bienenhaus besiedelt hatte.

Bei ihm wurden neben klinischen Erscheinungen auch die Sporen der Amerikanischen Faulbrut der Bienen nachgewiesen.

WERBUNG:

Die im Sperrbezirk liegenden Imker wurden informiert und ihre Bienenvölker müssen nun beprobt werden.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus