Bündnis für Familien kooperiert in Memmingen mit Familienkasse Bayern Süd

3.11.2021 Memmingen. Das „Bündnis für Familien“ in Memmingen gründete sich im Frühjahr 2004 und vernetzt bei den regelmäßig stattfindenden Treffen knapp 60 Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Einrichtungen, Institutionen und Initiativen.

„Sie alle verbindet der Wille, sich gemeinsam für noch mehr Familienfreundlichkeit in Memmingen stark zu machen“, so Bündniskoordinatorin Claudia Fuchs, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Memmingen.

Die Belange von Familien werden stärker in das Bewusstsein verantwortlicher Akteure gebracht und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisiert. Außerdem ist das Bündnis ein stetig wachsendes Forum bestehender Initiativen und dadurch ein wichtiges Sprachrohr für Familien.

WERBUNG:

Mit der Familienkasse Bayern Süd ist ab sofort eine starke Partnerin an Bord. „Familien und Kinder sind ein Garant für die Gegenwart und Zukunft. In Deutschland gibt es 156 familien- und ehebezogene Leistungen. Netzwerke schaffen hierbei Verbindungen und helfen damit den Familien“, informiert der Regionale Leiter der Familienkasse Bayern Süd, Thomas Braun.

Der Kinderzuschlag ist eine zusätzliche finanzielle Unterstützung für erwerbstätige Eltern, die genug für sich selbst verdienen, aber bei denen es nicht oder nur knapp reicht, um auch für den gesamten Bedarf der Familie aufzukommen. Er wirkt wie ein Zuschlag zum Kindergeld.

Der Kinderzuschlag beträgt seit dem 1. Januar 2021 bis zu 205 Euro monatlich je Kind und deckt zusammen mit dem Kindergeld den Bedarf eines Kindes. Wer den Kinderzuschlag erhält, hat außerdem Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe und ist von Kitagebühren befreit.

Mit dem KiZ-Lotsen lässt sich unter www.kinderzuschlag.de in wenigen Schritten prüfen, ob sich ein Antrag auf Kinderzuschlag lohnen könnte. Hier finden sich auch weitere Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen. Für die Beantwortung individueller Fragen zum Kinderzuschlag steht auch ein innovatives Angebot zur Videoberatung bequem von zuhause aus zur Verfügung.

Doch noch längst nicht alle Familien oder Alleinerziehende mit geringem Einkommen machen ihren Anspruch geltend. „Gerne wollen wir deshalb die Angebote der Familienkasse Bayern Süd in Memmingen transparenter machen und dafür werben, dass Memminger Familien zusätzliche Familienleistungen beantragen, die ihnen zustehen“ betont Oberbürgermeister und Bündnisvorsitzender Manfred Schilder.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus