Biotonne wird im Unterallgäu ab 1. Oktober 2021 wieder alle zwei Wochen geleert

23.9.2021 Landkreis Unterallgäu. Die Biotonne wird im Landkreis Unterallgäu ab Freitag, 1. Oktober, wieder alle zwei Wochen geleert.

Diese Regelung gilt in den Monaten von Oktober bis einschließlich Mai.

Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises hin.

WERBUNG:

Bis einschließlich Donnerstag, 30. September, wird die Biotonne noch wöchentlich geleert.

Die genauen Abfuhrtermine sind im Abfuhrkalender unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalenderoder in der Unterallgäu-App zu finden.

Die Abfallwirtschaftsberatung empfiehlt, Biomüll in Papiertüten oder Zeitungspapier einzupacken und den Tonnenboden mit Pappe oder zerknülltem Zeitungspapier auszulegen.

Wichtig ist, keine Plastiktüten – auch keine kompostierbaren Plastiktüten – zu verwenden, da diese zusammen mit dem Biomüll nicht verwertet werden können. Diese Tüten sind im Unterallgäu nicht erlaubt.

Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung unter Telefon (08261) 995-367 oder -467 Auskunft.

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung sind auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/abfall oder in der Unterallgäu-App zu finden.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus