Benefizfahrt 2022 mit dem Motorrad

20.6.2022 Marktoberdorf/Ostallgäu. Die Benefizfahrt mit 1.102 Teilnehmern und etwa 5.000 Zuschauern am Straßenrand auf der Strecke fand nach längerer Pause wieder ohne größere Zwischenfälle statt.

Die Fahrt ging von 15:00 bis 17:05 Uhr am Samstag mit Start und Ziel in Marktoberdorf über das Ostallgäu und streifte den Bereich Kempten bei Durach. Die Ausfahrt endete ohne größere Zwischenfälle, die Fahrzeit lag zwischen 15:00 und 17:05 Uhr.

Zwei Personen mussten wegen Kreislaufproblemen kurzzeitig vom Rettungsdienst auf dem Parkplatz in Marktoberdorf betreut werden. Zwei Fahrzeuge blieben mit technischem Defekt liegen und wurden durch den Besenwagen aufgenommen.

Es kam im Rahmen der Ausfahrt zu einem Verkehrsunfall, weil ein Landwirt bei Bodelsberg durch Zuschauer am Wegrand kurzzeitig abgelenkt war und einem Motorrad auffuhr.

Der Motorradfahrer verletzte sich dabei mit einer Prellung an der Schulter und wurde mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die Veranstaltung wurde durch mehrere Feuerwehren betreut. Die Feuerwehr Marktoberdorf war mit neun Mann im Einsatz. Die Rettungskräfte waren mit drei Fahrzeugen und fünf Mann beteiligt.

(PI Marktoberdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.