Bahn: Gleisbauarbeiten zwischen Ulm und Memmingen vom 23.5. bis 1.6.2015

6.5.2015 Landkreis Unterallgäu. Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Memmingen und Kellmünz ist die Strecke Ulm – Memmingen von Samstag, 23. Mai, bis Montag, 1. Juni 2015, für den gesamten Zugverkehr gesperrt.

Schienenersatz wird zwischen Illertissen – Altenstadt – Kellmünz und Memmingen eingerichtet.

Das teilt die Deutsche Bahn AG mit.

WERBUNG:

In Richtung Memmingen wird bei einigen Verbindungen der Umstieg auf den Schienenersatzverkehr bereits in Illertissen empfohlen, damit der weitere Anschluss in Memmingen erreicht werden kann. Bis Memmingen kommt es zu einem Zeitverlust bis zu 20 Minuten, durch den Anschlussverlust in Memmingen kommt es in Richtung Kempten zu einer längeren Reisezeit bis zu 60 Minuten.

In Richtung Ulm besteht ab Memmingen Busanschluss bis Kellmünz oder Altenstadt. Dort wird dann wieder der Zug erreicht. Es kommt zu einem Zeitverlust von ca. 20 Minuten.

Der IC 2012/2013 entfällt zwischen Ulm und Oberstdorf.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus