Ausstellung „Gemeinsam SELBSTHILFE wirklich leben“ im Landratsamt Marktoberdorf

1.3.2019 Landkreis Ostallgäu. Besucher erhalten einen Einblick in das Leben mit chronischen beziehungsweise psychischen Erkrankungen und die Erfahrungen in den Selbsthilfegruppen.

Die Ausstellung „Gemeinsam SELBSTHILFE wirklich leben“ ist vom 11. bis 25. März 2019 im Foyer des Landratsamtes Ostallgäu in Marktoberdorf zu sehen. Sie richtet sich an Menschen, die entweder selbst oder als Angehörige von seelischen, sozialen oder gesundheitlichen Problemen betroffen sind und sich über Chancen beziehungsweise Möglichkeiten von Selbsthilfegruppen informieren möchten.

Anhand einzelner Lebensbiographien von Betroffenen oder ihren Angehörigen aus dem Allgäu gibt die Ausstellung einen tiefen Einblick in das Leben mit chronischen beziehungsweise psychischen Erkrankungen und die Erfahrungen in den Selbsthilfegruppen. Ergänzt wird die Ausstellung mit prägnanten Bildern.

WERBUNG:

In einem weiteren Ausstellungsteil können sich die Besucher über Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen informieren. Dort liegen Informationsbroschüren und Flyer zum Mitnehmen bereit.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag und Dienstag von 7:30 bis 17:30 Uhr, Mittwoch von 7:30 bis 12:30, Donnerstag von 7:30 bis 19 Uhr sowie Freitag von 7:30 bis 12:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, 11. März, um 19 Uhr von Landrätin Maria Rita Zinnecker gemeinsam mit Cornelia Beyrer, Leiterin der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kempten.


WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus