Ausbau Bolsterlanger Steige OA5

20.3.2021 Landkreis Oberallgäu. Nach der bereits erfolgten Vollsperrung im November 2020 zur Umlegung der Sparten erfolgt nun die eigentliche Vollsperrung der Bolsterlanger Steige (Kreisstraße OA 5) für die Straßen- und Brückenbauarbeiten.

Zwischen dem 30.3.2021, 07:00 Uhr, und 14.5.2021, 18:00 Uhr, muss die Kreisstraße zwischen der Einmündung in die Kreisstraße OA 9 (Aumühle) und Bolsterlang voll gesperrt werden.

Für den motorisierten Verkehr wird eine großräumige Umleitung über Ofterschwang, Tiefenberg und Fischen eingerichtet (siehe Umleitungsplan „motorisierter Verkehr“).

WERBUNG:

Fußgänger und Radfahrer werden örtlich umgeleitet (siehe Umleitungsplan „Rad-Gehweg“).

Für den Einbau der Asphaltdeckschicht wird zu gegebener Zeit noch eine separate verkehrsrechtliche Anordnung erlassen. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für September 2021 geplant.

Während der Osterfeiertage vom 2.4. – 5.4. ist die Kreisstraße OA 5 im Baustellenbereich frei und voll befahrbar.

Die Anfahrt zur Fachklinik Hirtenstein kann grundsätzlich sichergestellt werden und ist wie folgt geregelt:

vom 30.03. bis 07.04. – Zufahrt über Bolsterlang

vom 08.04. bis 23.04. – Zufahrt über Obermaiselstein

vom 26.04. bis 14.05. – Zufahrt über Bolsterlang

Die örtlichen Busunternehmen sind bereits über die Sperrung vorinformiert.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus