8.6.2021 – Unfall in Kempten

9.6.2021 Kempten (Allgäu). Am Dienstag stießen gegen 18:30 bei starkem Regen an der Abzweigung von der Bahnhofstraße auf den Schumacherring drei Fahrzeuge aufeinander.

Die Beteiligten fuhren auf der Bahnhofstraße stadteinwärts, voraus ein 21-jähriger Pkw-Führer, danach eine 33-Jährige ebenfalls mit einem Pkw und dann ein 44-Jähriger mit einem Tanklastzug, beladen mit Gefahrgut (Treibstoff).

Die drei Fahrzeugführer bogen nach rechts auf den Schumacherring ab. Der erste Pkw musste verkehrsbedingt bremsen, die nachfolgende Pkw-Fahrerin erkannte dies und bremste auch ab, der Tankzugführer bremste ebenfalls, rutschte jedoch zu weit und schob die Pkw aufeinander.

WERBUNG:

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Tankladung blieb unbeschädigt.

Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 8.000 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus