8.6.2019 – Unfall bei Rechtis

8.6.2019 Weitnau. Am 8.6.2019, kurz nach 00:00 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2055 auf Höhe Rechtis ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 15-jähriger Mofarollerfahrer nahm zwei 16-jährige Personen auf seinem Fahrzeug mit.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der junge Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Sturz verletzten sich alle drei Personen leicht.

WERBUNG:

Am Mofaroller entstand geringer Sachschaden in Form von Kratzern an der Verkleidung.

Da bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein freiwilliger Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von fast 1 Promille. So musste sich der Fahrer im Klinikum Kempten einer Blutentnahme unterziehen lassen.

Den 15-jährigen Fahrer erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Die Aussicht auf den baldigen Erwerb einer Fahrerlaubnis dürfte er sich damit vorerst verspielt haben.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)


WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus