8.11.2021 – Illegales E-Bike-Tuning in Kaufbeuren

8.11.2021 Kaufbeuren. Montagfrüh, gegen 05:40 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung ein Radfahrer auf, der mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit die Ampelanlage an der Spittelmühlkreuzung missachtete und diese bei „Rotlicht“ überquerte.

Im Rahmen der Kontrolle des E-Bikes, stellten die Beamten diverse Unstimmigkeiten fest, die auf eine Manipulation hindeuteten. So war die Maximalgeschwindigkeit anhand des Displays bei über 130 km/h aufgezeichnet.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Die Beamten stellten das Fahrrad sicher, es wird einem Gutachter übergeben.

Den 33-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, zudem muss er die Kosten des Gutachtens bezahlen.

(PI Kaufbeuren)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus