7.2.2021 – Unfall bei Börwang

8.2.2021 Börwang. Am späten Sonntagnachmittag fuhr eine 66-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der St 2055 aus Richtung Obergünzburg in Richtung Börwang.

Am Ende der sogenannten „Börwanger Wiege“ verlor sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

WERBUNG:

Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Die Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Sie bekommt eine Bußgeldanzeige.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus