7.12.2021 – Einbrecher entpuppt sich in Wasserburg als Vater

8.12.2021 Wasserburg/Lindau (Bodensee). Am Dienstagabend, gegen Mitternacht, wurde die Polizeiinspektion Lindau von einem Mitteiler darüber informiert, dass auf einem Balkon an einem Haus in der Sonnhaldenstraße in Wasserburg ein vermeintlicher Einbrecher festgehalten wird.

Nach Eintreffen einer Polizeistreife konnte tatsächlich ein 69-Jähriger angetroffen werden. Der Mann blutete auch leicht an den Füßen.

Im Rahmen der vor Ort geführten Ermittlungen stellte sich dann jedoch heraus, dass es sich bei dem Mann um den Vater des Mieters der Wohnung handelte, der bei seinem Sohn zu Besuch war und sich versehentlich ausgesperrt hatte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Dabei versuchte er, über den Balkon am Haus wieder in die Wohnung zu gelangen.

Aufgrund seiner Verletzungen am Fuß wurde der Mann in das Krankenhaus Lindau verbracht.

(PI Lindau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.