6.9.2022 – Alpinunfall mit Eigenverletzung in St. Johann in Tirol

7.9.2022 St. Johann in Tirol. Am 6. September 2022, gegen 16:15 Uhr, lenkte ein 29-jähriger niederländischer Staatsbürger ein Mountaincart entlang der Mountaincartstrecke von der Bergstation „Harschbichllift“ im Gemeindegebiet St. Johann in Tirol talwärts.

Bei einer Linkskurve kam der Lenker über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte dabei gegen eine Holzleitplanke.

Der 29-Jährige wurde durch den Unfall schweren Grades verletzt und mit der Rettung in das Bezirkskrankenhauses St. Johann in Tirol eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI St. Johann i. Tirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.