6.2.2021 – Mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre in Füssen

6.2.2021 Füssen. In der Nacht von Freitag auf Samstag konnten in der Füssener Innenstadt insgesamt 4 Personen weit nach 21 Uhr angetroffen werden.

Keiner der Personen konnte einen triftigen Grund für den Aufenthalt nennen.

Zwei der Betroffenen waren zudem massiv alkoholisiert und fielen unter anderem durch lautes Grölen und Schlagen gegen Türen auf.

WERBUNG:

Alle Betroffenen erwarten nun Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.

Bei einer Person konnte zudem eine verlorene Bankkarte aufgefunden werden. Diese nutzte der erst 15-Jährige, um die Altersprüfung an Tabakwarenautomaten zu umgehen.

Nun erwartet diesen zudem ein Strafverfahren wegen Unterschlagung.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus