5.7.2022 – Reh ausgewichen und in Feldstadel geprallt

6.7.2022 Bidingen. Am späten Dienstabend befuhr ein 26-Jähriger mit seinem Pkw einen Wirtschaftsweg zwischen Bidingen und Bernbach.

Als dieser in die Kreisstraße OAL 4 nach rechts einfuhr, querten plötzlich mehrere Rehe die Fahrbahn.

Der Mann erschrak und wollte ausweichen. Er verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen einen Feldstadel.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Sowohl der Fahrer als auch seine Mitfahrer wurden nicht verletzt.

An Pkw und Stadel entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.