5.7.2014 – Unfall in Mindelheim

6.7.2014 Mindelheim. Auf Grund gesundheitlicher Probleme fuhr der 76-jährige Unfallverursacher, ungebremst auf eine Schlange von Pkws auf, die an der roten Ampel an der sog. “BayWa-Kreuzung” warteten.

Hierbei wurden drei Pkws, die vor dem Unfallverursacher warteten, ineinander geschoben. Von den insgesamt 8 Insassen in den 4 Pkws wurde 4 verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 13000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde noch zwei gravierende Verkehrsordnungswidrigkeiten (Handy und Zulassungsverordnung) geahndet.

WERBUNG:

Selbst an der Unfallstelle, trotz Absicherung mit Blaulicht, gibt es unvernünftige Verkehrsteilnehmer, die sich an einer Gefahrenstelle ablenken lassen

(PI Mindelheim).










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus