4.9.2022 – Pkw-Fahrt endet in Füssen mit mehreren Strafanzeigen

4.9.2022 Füssen/Ostallgäu. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel einer Streife der Polizei in Füssen ein Pkw ins Auge.

Die Beamten wurden auf das Fahrzeug aufmerksam, da es ein Kurzzeitkennzeichen aus dem Jahr 2016 angebracht hatte.

In der anschließenden Kontrolle, stellten die Beamten dann fest, dass das vordere Kennzeichen von der Hansestadt Hamburg ausgestellt ist. Es stellte sich heraus, dass dieses Kennzeichen zudem auch noch gestohlen war.

Werbung:

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Fahrer alkoholisiert auf dem Weg war.

Bei einer Durchsuchung des Fahrzeugs konnte noch Marihuana aufgefunden werden. Zudem ist der 20-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Diebstahls und illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.

(PI Füssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.