4.4.2021 – Tödlicher Bergunfall am Steineberg

5.4.2021 Immenstadt. Am Ostersonntag, 4.4.2021, ca. 14:30 Uhr, erging die Mitteilung an die Integrierte Leitstelle über einen Absturz unterhalb des „Steineberg“ (1.660 HM).

Die Bergwacht Immenstadt flog daraufhin mit der Besatzung des Christoph 17 zur Unfallörtlichkeit, fand dort die Verunfallte vor, leitete erste Rettungsmaßnahmen ein und transportierte sie ins Krankenhaus.

Im Krankenhaus Immenstadt verstarb diese Stunden später aufgrund der erlittenen Verletzungen.

WERBUNG:

Zur Unfallursache: Eine 53-Jährige ging mit ihrem Ehemann vom Steineberg in Richtung Mittag.

Nach der Eisenleiter stürzte diese beim Abstieg auf dem vereisten Schneefeld ca. 150 Meter u.a. über felsdurchsetztes Gelände nordseitig ab.

Die Beamten der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

(KPI Memmingen – Kriminaldauerdienst)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus