4.1.2022 – Unfall in Oberstdorf

5.1.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Der Fahrer eine Audi fuhr am Bahnhofplatz beim rückwärts Einparken gegen die Front eines dort parkenden Renault.

Der Geschädigte befand sich nicht vor Ort. Der Unfallverursacher meldete sich sofort bei der Polizei und gab seine Beteiligung am Unfall an.

Aufgrund seiner Selbstmeldung wurde der Fahrzeugführer gebührenfrei verwarnt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

(PI Oberstdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.