31.1.2021 – Gallussteg in Wangen ist wieder begehbar

31.1.2021 Wangen im Allgäu. Wegen der weiteren Entspannung der Hochwasserlage hat die Stadt Wangen am Samstagmorgen den Gallussteg wieder heruntergefahren und den Durchgang beim Pulverturm in Richtung Altstadt freigemacht.

Die übrigen Fußgängerstege bleiben bis auf Weiteres gesperrt. Auch die Dammbalken bleiben vorerst in ihren Halterungen. Denn noch ist nicht absehbar, wie sich die Lage über das Wochenende entwickelt.

„Wir warten die Prognosen ab“, sagt Oberbürgermeister Michael Lang. Am Montag wisse man mehr.

WERBUNG:

Die Entwicklung des Pegelstands in Epplings und die Prognosen sowie in welchen Schritten die Stadt Wangen sich üblicherweise auf Hochwasser einstellt, lesen Sie unter https://www.wangen.de/buerger/leben-in-wangen/umwelt-und-entsorgung/wasser/hochwasser.html

Bauhof Wangen stellt Warnschilder auf (Quelle: Stadt Wangen im Allgäu Pressestelle)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus