30.7.2021 – Unfall in Füssen

31.7.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Freitagmittag ereignete sich beim Morissekreisverkehr ein Verkehrsunfall zwischen einer E-Bike-Radlerin und einem Fußgänger.

Der 60-jährige Fußgänger war dabei sein Fahrrad über die Fahrbahn zu schieben, als die 49-jährige Fahrradfahrerin vom Morissekreisverkehr in Richtung stadtauswärts fuhr.

Die Radlerin übersah dabei den Fußgänger und fuhr diesem seitlich in das geschobene Fahrrad.

WERBUNG:

Die Frau kam dadurch zu Sturz und prallte mit dem Kopf auf der Straße auf.

Da die E-Bike-Fahrerin keinen Helm trug, fielen die Verletzungen womöglich schwerer aus.

Sie wurde vorsorglich mit mittelschweren Verletzungen am Kopf, durch den Rettungswagen ins Krankenhaus nach Füssen verbracht.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus