30.3.2022 – Defekte Fahrradlampe führt in Holzgünz zum Brand

Donnerstag, 31. März 2022

31.3.2022 Holzgünz/Unterallgäu. In den Nachmittagsstunden des Mittwochs, 30.3.2022, musste die Freiwillige Feuerwehr Holzgünz zu einem Brand in der Hauptstraße ausrücken.

Nach bisherigen Ermittlungen lud der Hauseigentümer im Flurbereich eine Fahrradlampe. Diese fing aufgrund eines technischen Defektes Feuer, was dazu führte, dass andere Gegenstände, unter anderem mehrere Fahrräder, die dort abgestellt waren, auch in Brand gerieten.

Der Hauseigentümer bemerkte den Brand und konnte ihn noch vor Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle bringen. Diese löschte dann das wiederauflodernde Feuer komplett ab.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Mann musste sich wegen einer leichten Rauchgasvergiftung ins Klinikum begeben. Im Einsatz waren 20 Mann der Feuerwehren Holzgünz und Memmingen, eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt.

Die Schadenshöhe wird derzeit auf circa 20.000 Euro beziffert.

(PI Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.