30.1.2022 – Brand einer Garage in Altusried

30.1.2022 Altusried/Oberallgäu. In den frühen Morgenstunden des Sonntags wurden die Anwohner eines Einfamilienhauses durch das Geräusch von berstenden Scheiben geweckt. Dies entstand durch ein Feuer in der Garage.

Diese wurde durch den Brand komplett zerstört. Ein rasches Eingreifen der Feuerwehren aus Altusried und Krugzell konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern.

Trotzdem wurde dieses durch die Flammen und die starke Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Sämtliche Fahrzeuge, die sich in der Garage befanden, wurden zerstört.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Feuerwehren waren mit 55 Mann vor Ort. Zusätzlich waren zwei Besatzungen des Rettungsdienstes und mehrere Streifen der Polizei in Kempten eingesetzt.

Der Kriminaldauerdienst Memmingen nahm die ersten Ermittlungen vor Ort auf.

Aktuell wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000 €.

(KPI Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.