30.1.2015 – Unfall in Hirschegg im Kleinwalsertal

30.1.2015 Vorarlberg. Heute in den frühen Morgenstunden wurde ein 23jähriger Fußgänger in Hirschegg von einem Pkw angefahren und schwer verletzt.

Der Mann ging mit seinem 27jährigen Kollegen neben bzw. auf dem Gehsteig an der Walserstraße (L201) in Richtung Mittelberg.

Gegen 03:00 Uhr morgens fuhr 34jähriger Pkw-Lenker ebenfalls auf der L201 in dieselbe Richtung und geriet aus ungeklärter Ursache links auf die Gegenfahrbahn. Dort erfasste er zunächst frontal den 23jährigen, welcher knapp neben dem Gehsteig ging, und streifte dann auch seinen Kollegen.

WERBUNG:

Der 23jährige prallte auf die Windschutzscheibe und wurde nach ein paar Metern auf die Straße geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb. Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt fort ohne anzuhalten. Erst aufgrund eines Hinweises wurde der Mann gegen 07:00 Uhr von der Polizei aufgegriffen.

Nach der Erstversorgung durch Rettung und Notarzt wurde der 23jährige ins Krankenhaus nach Kempten eingeliefert.

Polizeiinspektion Kleinwalsertal










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus