3.8.2014 – Unfall auf B31

4.8.2014. Am Sonntag Mittag kam ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Aalen bei seiner Fahrt auf der B 31, Fahrtrichtung Lindau, kurz vor dem Diepoldsbergtunnel aufgrund von Atemproblemen zunächst nach links auf die Gegenfahrspur.

Dann kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und flog an deren Ende ein paar Meter durch die Luft, bevor er gegen die Türen eines Trafohäuschens kurz vor dem Tunnel prallte.

Nun schleuderte der Pkw zurück auf die Fahrbahn und kam im Eingang des Tunnels in der Mitte der Fahrbahn zum stehen. Beide Insassen kamen mit relativ leichten Verletzungen davon. Der Fahrer wurde mit Verdacht auf Schlaganfall mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Friedrichshafen verbracht, die Beifahrerin mit Verdacht auf Beinfraktur ins Krankenhaus Lindau.

WERBUNG:

Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die B31 war für ca. 40 Minuten vollständig gesperrt.

(PI Lindau)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus