3.7.2014 – Motorradunfall in Füssen

4.7.2014 Füssen. Ein 53-jähriger Füssener fuhr am gestrigen Donnerstag gegen 21.00 Uhr mit seiner 850er BMW auf der B 16 stadteinwärts.

An der sogenannten Pförtnerampel bemerkte er offensichtlich zu spät, dass der von einem 66-jährigen Peitinger gefahrener Peugeot bremste, weil die Ampel auf “rot” umschaltete.

Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr hinten auf.

WERBUNG:

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. Der Motorradfahrer musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Füssen eingeliefert werden.










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus