3.5.2022 – Zwanzig Meter Schutzplanke auf der A7 durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt

Mittwoch, 4. Mai 2022

4.5.2022 Altenstadt. Gestern Morgen, 3.5.2022, gegen 06:45 Uhr, teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei mit, dass die Fahrbahn auf der A7, in Fahrtrichtung Füssen, kurz nach der Anschlussstelle Altenstadt, mit Erdreich verunreinigt und die Mittelschutzplanke in diesem Bereich beschädigt sei.

Die vor Ort eintreffende Streife stellte fest, dass etwa zwanzig Meter der Leitplanke von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt wurden.

Von dem Verursacher war weit und breit keine Spur. Er hatte sich offenbar unerlaubt vom Unfallort entfernt, weshalb nun strafrechtliche Ermittlungen gegen ihn laufen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Autobahnmeisterei Memmingen musste zur Reinigung der Fahrbahn den linken Fahrstreifen für etwa eine Stunde sperren. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08331/100-311 mit der Autobahnpolizei Memmingen in Verbindung zu setzen.

(APS Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.