3.12.2021 – Zugunfall in Ettringen

4.12.2021 Ettringen/Unterallgäu. Am frühen Freitagabend kam es an einem Bahnübergang in der Kapellenstraße in Ettringen zu einem Verkehrsunfall.

Ein 64-jähriger Autofahrer, welcher in südlicher Fahrtrichtung fuhr, übersah einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Güterzug.

Der 26-jährige Lokführer konnte die Kollision nicht vermeiden und stieß mit dem Heck des Pkws zusammen.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Pkw im Wert von 6000 Euro erlitt hierdurch Totalschaden. Die Lok blieb augenscheinlich unbeschädigt.

Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß keiner der Beteiligten verletzt.

Den 64-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

(PI Bad Wörishofen)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus