3.1.2022 – Corona-Kontrolle führt in Waal zu mehreren Anzeigen

4.1.2022 Waal/Ostallgäu. Bei einer Kontrolle der Corona-Bestimmungen stellten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe in einer Waaler Gaststätte am Montagabend mehrere Verstöße fest.

Zwei Gäste konnten kein Impf- oder Genesenenzertifikat vorlegen, ein weiterer Gast hatte nur eine Erstimpfung vorzuweisen.

Der anwesende Gastwirt führt eigenen Angaben zufolge keine Kontrollen durch und lässt sich von seinen Gästen nur mündlich bestätigen, dass sie geimpft sind.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Wegen der Verstöße legen die Beamten dem Landratsamt nun entsprechende Bußgeldanzeigen vor. Dabei beträgt der Regelsatz für die Verstöße durch die Gäste 250 Euro und für den Gastwirt selbst 5.000 Euro.

(PI Buchloe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.