29.12.2021 – Diebstahl trotz Hausverbot in Pfronten

30.12.2021 Pfronten/Ostallgäu. Am Mittwochabend betrat ein 46-jähriger amtsbekannter Mann eine Tankstelle in Pfronten.

Diese durfte er aufgrund vorangegangener Ereignisse jedoch nicht betreten, da gegen ihn ein Hausverbot ausgesprochen wurde.

Der Mann begab sich an ein Süßwarenregal und entnahm sich diverse Süßigkeiten und verließ abschließend die Tankstelle, ohne die Sachen zu bezahlen.

Die Verkäuferin bedrohte er noch für den Fall, dass sie die Polizei rufen würde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Polizeibeamte griffen den Mann zeitnah auf.

Die Süßwaren hatte er nicht mehr bei sich.

Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahls.

(PI Füssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.