29.1.2022 – Fremder Geldbeutel in Aitrang im Auto

30.1.2022 Aitrang/Ostallgäu. Als ein Ehepaar von einer Bäckerei in Aitrang nach Hause fuhr, bemerkte es einen Geldbeutel in ihrem Auto.

Das Eigenartige war, dass es sich nicht um ihren Geldbeutel handelte. Der nächste Weg führte sie dann zur Polizei Marktoberdorf – wo dem Geheimnis nachgegangen wurde.

Glücklicherweise war der gesamte Inhalt noch in dem fremden Geldbeutel, also auch die Personaldokumente.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Inhaber wurde telefonisch erreicht und der Sachverhalt aufgeklärt: Bei den „Geldbeutelverlierern“ handelt es sich ebenfalls um ein Ehepaar. Dieses war zeitgleich in der Bäckerei.

Der Ehemann gab seiner Frau den Geldbeutel, sie sollte ihn in ihrem Auto verstauen.

Nachdem die Autos der beiden Beteiligten sich ähnlich sehen, legte die Dame den Geldbeutel versehentlich in den nicht versperrten anderen Pkw. Sie erhielten ihren Geldbeutel nun also unbeschadet zurück und der „Kriminalfall“ war gelöst.

(PI Marktoberdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.