28.5.2019 – Unfall in Memmingen

29.5.2019 Memmingen. In den Morgenstunden des Dienstags, 28.5.2019, wollte ein 12-jähriges Kind „An der Neumühle`“ in Memmingen die Straße überqueren.

Ein von der Saarlandstraße kommender Radfahrer bog in diese Straße ein und ging davon aus, dass das Kind weiterläuft. Dies war jedoch nicht der Fall, so dass in Folge der Radfahrer an dem Schulranzen des Kindes hängen blieb.

Das Kind stürzte deshalb auf die Straße und zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen am Knöchel zu.

WERBUNG:

Der Radfahrer blieb unverletzt.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus