27.8.2022 – Zigarette aus dem Fahrzeug löst auf der B19 Brand aus

28.8.2022 Rettenberg/Oberallgäu. Ein Fahrzeugführer transportierte seine neu eingekauften Möbelstücke auf der Ladefläche seines Transporters und fuhr über die B19 in Richtung Immenstadt.

Kurz vor der Ausfahrt wurde er durch andere Verkehrsteilnehmer durch Hupen auf seine qualmende Ladefläche aufmerksam gemacht.

Nachdem der Fahrer in die Nothaltebucht fuhr, bemerkte er erst die bereits in Brand geratenen Möbelstücke. Diese zog er von seiner Ladefläche, um Schlimmeres zu verhindern. Hierbei verbrannte er sich leicht seine Hand.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Feuerwehr Immenstadt löschte die bereits fast abgebrannten Stühle, um ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden. Ursächlich war wahrscheinlich eine aus dem Auto geworfene Zigarettenkippe.

(VPI Kempten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.