27.7.2021 – Motorradunfall bei Stötten am Auerberg

28.7.2021 Stötten am Auerberg/Ostallgäu. Am 27.7.2021 ereignete sich, gegen 18:30 Uhr, auf der B16 ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr eine 37-jährige Ostallgäuerin bei Stötten am Auerberg auf die B16 auf, übersah dabei einen 47-jährigen Kaufbeurer mit seinem Kraftrad und stieß mit ihm zusammen.

Der Motorradfahrer stürzte und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

WERBUNG:

Neben der Polizei Marktoberdorf war zudem die Freiwillige Feuerwehr Stötten am Auerberg mit ca. zehn Einsatzkräften vor Ort.

Die PI Marktoberdorf hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus