27.5.2019 – Traktorunfall in Weinried

27.5.2019 Weinried/Unterallgäu. Glimpflich endete ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Traktor am Montagnachmittag in Weinried.

Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer war die Dorfstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs und missachtete an der Einmündung zum Kohlstattweg einen vorfahrtsberechtigten 60-jährigen Traktorfahrer. Es gilt die Verkehrsregelung „rechts vor links“.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Traktor zur Seite umkippte.

WERBUNG:

Aus dem Aufbau für Düngemittel traten rund 50 Liter stark verdünntes Düngemittel aus, das von der Freiwilligen Feuerwehr Klosterbeuren abgebunden und beseitigt werden konnte.

Der vorsorglich alarmierte Gefahrguttrupp des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam nicht zum Einsatz. Eine Gefährdung für Mensch und Umwelt bestand nicht.

Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten, der genaue Sachschaden steht noch nicht fest.

Zur Unfallaufnahme musste die Dorfstraße teilweise gesperrt werden.

Die Feuerwehr Klosterbeuren war mit rund einem Dutzend Einsatzkräften vor Ort.

(PP Schwaben Süd/West; 27.5.23019, 16:55 Uhr/JK)

(Foto: Polizei)


WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus