27.4.2022 – Streifenwagen fährt in Memmingen gegen Randstein und muss abgeschleppt werden

Donnerstag, 28. April 2022

28.4.2022 Memmingen. Bei der Einsatzzentrale Kempten gingen am gestrigen Mittwoch, 27.4.2022, gegen 07:30 Uhr, mehrere Mitteilungen über Notruf ein, dass auf der A96 Höhe Westerheim mitten auf der Fahrbahn eine Stoßstange liegen würde.

Da zu diesem Zeitpunkt die Autobahnpolizei Memmingen keine Streife verfügbar hatte, bot sich eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen zur Unterstützung an.

Als der Funkstreifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn die Kreuzung vom Schleiferplatz zum Tiroler Ring geradeaus überquerte, brach dem Beamten das Heck leicht aus und er kollidierte seitlich mit dem Randstein.

Nach wenigen hundert Metern musste die Einsatzfahrt aufgrund des an der Achse und der Felge entstandenen Schadens abgebrochen werden. Verletzt wurde dabei niemand.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der nicht mehr fahrbereite Streifenwagen wurde von einem Abschleppdienst aufgeladen und zur Dienststelle gebracht. Eine erste Schätzung des Schadens beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Die Stoßstange beseitigte wenig später eine wieder freigewordene Streife der Autobahnpolizei.

(APS Memmingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.