27.3.2021 – Beziehungsstreit in Stötten

28.3.2021 Stötten am Auerberg. Am späten Samstagabend wurde der Polizei Marktoberdorf ein Beziehungsstreit in Stötten gemeldet.

Bei Eintreffen der Streife war die Freundin des Anrufers bereits weggefahren. Diese wurde jedoch kurze Zeit später von der Streife aufgegriffen.

Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von umgerechnet über 2 Promille.

WERBUNG:

Bei der Dame wurde anschließend eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein und Schlüssel wurde durch die Polizei sichergestellt.

Jedoch war der Streit dann noch nicht beendet.

Die Polizeibeamten fuhren die Dame nach Hause, wo sie umgehend wieder randalierte. Deshalb musste sie die Nacht in einer Haftzelle verbringen, von dort aus konnte sie am nächsten Morgen entlassen werden.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)










WERBUNG:

Weitere Informationen aus und über das Allgäu:
Allgäu-Restaurant - beliebte Restaurants im Allgäu - unabhängig getestet und bewertet
Allgäu-Wetter - der zuverlässige Wetterdienst
Viehscheid - der Viehscheid im Allgäu - die 5. Jahreszeit der Region
Allgäu Tourismus - Urlaub im Allgäu beginnt auf Allgäu-Tourismus